Allgemeine Geschäftsbedingungen...

 

Der Verkauf erfolgt nur an Gewerbetreibende und juristische Privatkunden über 18 Jahren. Manifest:

Lieber Kunde, Sie sollen bei uns so verständlich und problemlos wie irgend möglich kaufen können.Wir möchten Ihr vortrefflicher Lieferant sein und auch bleiben. Nur die beste Basis für langfristig gute Beziehungen sind klare Abmachungen und Aufklärung. Wir möchten Sie aber auch im Vortext darüber Informieren, wie Internetshops Ihre persönlichen Daten missbrauchen, obwohl der eigentliche Anbieter selbst, meist ahnungslos ist. Integrierte Fremdsoftware in kommerziellen Websites birgt ein hohes

Gefahrenpotenzial.

 

Unsere AGB:

 

Demzufolge beachten Sie bitte im Detail unsere AGB`s

 

1.    Beratung und Auftragserteilung:

Gerne können Sie Ihre Bestellung schriftlich, telefonisch, per Fax, Email oder persönlich über unsere Repräsentanten, bzw. an den Ausstellungszentren aufgeben. In der Regel haben wir für Sie schon elektronische Bestellformulare zur Verfügung erstellt. Die maßgeblichen Preise und lieferfähigen Produkte entsprechen dem jeweils aktuellen Produktdatenblatt, bzw. den Homepageseiten. Sachkundige Auskünfte erhalten Sie gerne über alle weiteren verfügbaren Kommunikationswege.

 

2.     10 Tage Widerrufsrecht auf die Bestellung; Allgemein

Auf Bestellungen zur sofortigen Lieferung, die Sie uns auf Bestellschein, Telefax, E-Mail oder per Telefondienst aufgeben, räumen wir Ihnen auf Basis des Gesetzes zum Fernabsatz und den Regelungen zum Haustürwiderrufsgeschäft eine zweiwöchige Widerrufsfrist ein, beginnend mit dem Zeitpunkt der auf dieser Belehrung basierenden Bestellung; d.h. Sie können sich innerhalb dieser Frist durch einseitige Erkrung ohne besonderen Grund vom Vertrag lösen.

 

3.    90 Tage cktrittsrecht bei Abrufaufträgen; nur in Verbindung mit Punkt 15

Wir räumen Ihnen bei Abrufaufträgen das Recht ein, dann, wenn Ihr ordnungsgemäß gestellter Bauantrag wider Erwarten nicht genehmigt wird oder Ihr Finanzierungsantrag an die Bank abgelehnt wird, innerhalb von neunzig Tagen nach Zugang des Ablehnungsbescheids vom Vertrag zurückzutreten. Voraussetzung für das Rücktrittsrecht ist, dass Sie uns innerhalb von zwanzig Tagen nach Zustellung des amtlichen Ablehnungsbescheids eine Kopie hiervon vorlegen und uns damit die Möglichkeit geben, innerhalb der gesetzlichen Widerspruchsfrist (1 Monat) zur Abklärung evtl. bestehender technischer Fragen in das Verfahren für Sie einzugreifen.

 

4.    Auftragsbestätigung

Jeder Auftrag wird schriftlich bestätigt (auch auf dem elektronischen Weg) und erhält erst dadurch seine Gültigkeit. Davon ausgenommen sind lediglich Ihre Bestellungen zu Kleinteilen, die wir Ihnen umgehend auf dem jeweils zweckmäßigen Weg zustellen.

 

5.    Unsere Preise; in Verbindung mit Punkt 15

Unsere Angebotspreise verstehen sich in €; bei Abrufaufträgen halten wir uns für die Dauer von vier Monaten ab Auftragsbestätigungsdatum an die dem Auftrag zugrunde liegenden Preise gebunden. Verzögert sich die Abnahme der Ware aus Gnden, die wir nicht zu vertreten haben, über diesen Zeitraum hinaus, gilt eine Erhöhung des Auftragswerts um 0,4% je angefangenen Monat als vereinbart. Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands schließen diese Preise sofern die erforderliche Bestellsumme erfüllt ist (siehe Absatz Bestellwert, Lieferung)- alle Kosten für Porto, Verpackung und Fracht ein, d.h. Sie erhalten alle unsere Artikel frei an die von Ihnen bestimmte Lieferadresse gebracht, soweit der

Lieferort mit straßentauglichem LKW anfahrbar ist. Für das Überwinden unzugänglicher Ein- und Durchfahrten oder nur mit geländegängigen Fahrzeugen passierbarer Strecken müssen Sie bitte Gerät und Hilfspersonal bereit stellen.

 

6.    Zahlen Sie erst bei Lieferung, wir haben Barzahlungspreise

Unsere Rechnung zu Ihrer Lieferung wird erst bei Übergabe, dafür aber dann in bar oder per Zentralbankscheck fällig. Davon ausgenommen sind natürlich die Beträge, die Sie über die BHW-Bank finanzieren, oder Absprachen, die wir mit gewerblichen Kunden auf Basis der VOB-Richtlinien treffen. Wenn Sie andere Zahlungsarten bevorzugen, also Zahlung mit gewöhnlichem Scheck oder per Überweisung, bitten wir Sie, uns dies bei der Auftragsvergabe mitzuteilen; Sie erhalten dann Ihre Rechnung vorab, überweisen den Betrag bzw. schicken den Scheck, und nach Gutschrift auf unserem Firmenkonto wird Ihre Bestellung zur Lieferung fertig bearbeitet.

 

7.    Sondervereinbarungen,

(auf Auftragsformular vermerkt) mit Lieferung per Spedition: Wir bestätigen den Auftrag per Rechnung mit Angabe unserer Bankverbindung und Ihrer Auftragsnummer. Die Lieferung wird durch Gutschrift des Rechnungsbetrags auf unserem Konto ausgelöst.


 

8.    Bestellwert, Lieferung

Der Mindestbestellwert bei simotec beträgt € 100,-. Bei Aufträgen bis € 600,- werden anteilige Versandkosten berechnet. Ab € 601, 00 Auftragswert erfolgt die Lieferung unserer Produkte frei Baustelle, soweit diese mit unseren LKW nach Einschätzung des Fahrers gefahrlos erreichbar ist. Bei von Inseln ausgehenden Bestellungen liefern wir frei Seehafen Festland. Der Transport erfolgt auf unsere Kosten und Gefahr per werkseigenen Sammeltransport, oder per Spedition mit Frachtkosten + Versicherung. Die Lieferung erfolgt an Werktagen zwischen 8.00 und 20.00 Uhr, nach telefonischer Absprache auch ab 6.00 Uhr und bis 22.00 Uhr. Innerhalb des angekündigten Zeitraums (in der Lieferbenachrichtigung) ist die Lieferung abzunehmen, um Zusatzkosten wie unter „Montage“ beschrieben zu vermeiden. Nach Anndigung des Liefertermins sind Änderungen nicht mehr

möglich.

 

9.    Technische Daten:

Technische Daten, Abbildungen, Maße, Zeichnungen etc. stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. In der Regel werden Außenmaße über Alles, einschließlich Dacberstände, angegeben. Zumutbare technische Verbesserungen und geringfügige Farbabweichungen bleiben vorbehalten. Die beim Erwerb unserer Produkte enthaltenen aktuellen techn. Datenblätter und dessen Textinhalten, einschließlich der Bauanleitung sind strikt zu befolgen! Änderungen gehen zu Lasten des Käufers und führt möglicherweise zum Verlust der gesetzlichen Gewährleistung.

 

10.  Gewährleistung:

Im Rahmen der gesetzlichen Gehrleistung gewähren wir bei Mängeln zuchst unter Ausschluss des Rechts auf Wandlung oder Minderung nach unserer Wahl ein Recht auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung, spätestens nach dem dritten Nachbesserungs- oder Ersatzlieferungsversuch, steht Ihnen das Recht auf Wandelung oder Minderung nach Ihrer Wahl zu. Ist eine Bauleistung Gegenstand der Gehrleistung, ist eine Rückgängigmachung des Vertrages ausgeschlossen. Etwaige Mängel sind uns innerhalb einer Frist von zehn Tagen nach Feststellung schriftlich anzuzeigen. Es ist nicht zulässig bei eventuell auftretenden Mängeln einen eigenmächtigen Selbsteinbehalt von der Rechnungsbetrag abzuziehen und wenn Möglich noch als Druckmittel zu verwenden. Es ist auch nicht zulässig. eigenmächtig zu rabattieren, Beträge willkürlich abzuziehen oder sich selbst Skonto zu gewähren.

 

11.  K & P Vertrieb und Partner simotec Garantie:

Wir gewähren auf alle Garagen/Carports/Gerätehäuser eine Garantie für die Dauer von 10 Jahren; für Nichtmetallteile, Elektroteile und Zubehör gelten jeweils die gültigen gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Folgende Leistungen ab Auslieferungsdatum werden übernommen: bei Qualitätsmängeln (ausgenommen natürliche Abnutzung, höhere Gewalt, Beschädigung, insbesondere mechanischer oder chemischer Art etc.) übernehmen wir gegen Vorlage der Rechnung, notfalls mehrfach, nach unserer Wahl die notwendige Instandsetzung oder den Austausch schadhafter Teile. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb einer Frist von 10 Tagen nach Lieferung schriftlich anzuzeigen, ansonsten sind diese von simotec-Garantie ausgeschlossen.

 

12.   Montage:

Die Montage umfasst nur den Aufbau und die Verankerung mit einem vorhandenen Betonfundament und erfolgt nur gegen gesonderte Berechnung, Zubehörmontage nur gegen Aufpreis. Die Voraussetzung ist ein Stromanschluss (230V) und eine montagefreundliche Umgebung des Aufstellungsorts: Holzdielen für sicheren Stand von Leitern und ggf. ein Gerüst. Abdichtungen zwischen Garage und angrenzenden Wänden bzw. Fundament gehören nicht zum Montageumfang. Kann eine Anlieferung oder Montage aus Gründen die der Auftraggeber zu vertreten hat, nicht zum vereinbarten Termin erfolgen, wird jeder weitere Anlieferungsversuch mit 4/20 vom nicht erllten Auftragswert, mind. jedoch € 200,-, berechnet, es sein denn, Sie weisen uns geringere Kosten nach. Das Fundament ist vom Auftraggeber nach den von uns angegebenen Fundamentvorschriften rechtzeitig herzustellen. Es muss maßgenau, ausgetrocknet, fest, eben, waagrecht, schnee- und eisfrei sein. Der Montagezeitpunkt kann geringfügig vom Lieferzeitpunkt abweichen.

 

13.  Überprüfung der Lieferung:

Bitte kontrollieren Sie die Lieferung unverzüglich nach Erhalt und informieren Sie uns oder den Fahrer umgehend über eventuelle Schäden bzw. fehlerhafte Ausführung. Offene Mängel sind innerhalb einer Woche anzuzeigen. Wenn möglich in Form einer Bilddokumentation.


 

14.  Schadensersatzansprüche:

Schadensersatzansprüche wegen Verzugs oder aus anderen Gründen können nur bei Vorsatz, grober Fahrssigkeit oder Nichteinhaltung zugesicherter Eigenschaften geltend gemacht werden.

 

15.  Zahlung, Eigentumsvorbehalt:

Produkte die von der Firma (K & P Vertrieb) bestellt werden, sind nur per Vorkasse erhältlich! Erst nach der Auftragsbestätigung und der Rechnungsstellung durch uns. Ausnahme bei einem Montageauftrag oder die Bereitstellung einer Montagehilfe durch uns. Diese Firmenmitarbeiter sind

Inkasso-berechtigt. (Beim Kauf zur Selbstmotage gilt nach wie vor beim Kauf nur per Vorkasse, nach dem erhalt Ihrer ordentlich zugestellten Rechnung!)

Bitte bezahlen Sie bei Anlieferung. Sämtliche Kaufgegenstände bleiben bis zur vollständigen

Bezahlung unser Eigentum. Die Geltendmachung von Ansprüchen aus Eigentumsvorbehalt gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag.

 

16. Gerichtsstand:

Gegenüber Vollkaufleuten im Rahmen ihres Handelsgewerbes und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand Oberndorf a. N.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------